Montag, 28. November 2011

Einige Dinge....

... sind wieder gewesen am Wochenende.
Jetzt ist wieder Montag und hocke etwas müde und auch etwas groggy da.
Zum einen, das Wochenende war sehr anstrengend, zum anderen sind diese Tabletten die ich am Freitag bekommen habe, ziemlich krasser scheiß! Am Freitag Abend bin ich zum Arzt gegangen, da mein Arm schon seit einiger Zeit schmerzt. Ich hatte mit einer langen Wartezeit vorbereitet, denn bei Sportmedizinern, Unfallärzten und Orthopäden wartet man ja ganz gerne mal ein paar Stunden.
Nur hier nicht, 30min und ich war dran. Ich klagte mein Leid und der Arzt begann mich zu untersuchen, also meinen Arm zu checken und die Stelle zu begutachten. Als er den Punkt gefunden hatte drückte und zerrte er, mit großer Begeisterung, wohlgemerkt an der Stelle herum wo es weh tut. Nach ein paar Minuten schmerzen, stand die Diagnose. Ich habe eine Knochenhaut- Entzündung. Durch meine Bürotätigkeit geschuldet, muss das wohl passiert sein. Jetzt darf ich die nächsten 7 Tage Tabletten schlucken die schon ziemlich krasse Nebenwirkungen haben. Bin etwas müde, kann aber nur schlecht schlafen. Auch etwas körperlich müde, aber sowas gibt sich. Ich habe die Stelle nun auch bandagiert, damit mein Arm beim Arbeiten nicht auf der Kante liegt und es schlimmer macht.

Am Samstag waren wir auf dem Vaihinger Weihnachtsmarkt. Aber irgendwie hat es mir nicht so wirklich gefallen. Es ist auch komisch, wenn es nicht wirklich kalt ist und kein Schnee liegt!
Abends hat meine Freundin dann die Wohnung dekoriert und für Weihnachten eingerichtet. Es ist schwer, wenn man Katzen hat, den ganzen Krims Krams taktisch aufzustellen, wo neugierige Tiger nicht hinkommen können.

Sonntag, da waren wir dann erstmal Wählen. In Stuttgart stand die Entscheidung zum Bahnprojekt S21 an. Als brave Bürger sind wir natürlich zur Wahl gegangen und haben und gegen das Projekt entschieden. Lange und hart hat man gegen das Projekt demonstriert, Menschen sind schwer verletzt worden, für ein Projekt das vor X Jahren ausgedacht wurde und nun für den Ruhm und das Prestige von alten grauen Männern gebaut werden soll! Man zeigt immer die "schönen" Bilder, nur wird das niemals so toll und glänzend aussehen. Die Sterile weißen bauten werden schneller bekritzelt und besprayt werden als man "Hi" sagen kann. Stuttgart wird nun 10-20-30 Jahre eine Großbaustelle sein. Stau, Baulärm, Zugverkehrs- Chaos und das dollste, es wird richtig viel Kosten! 4,X Milliarden.... dann werden es 6 Milliarden und dann werden es mal 10 Milliarden... usw usw! Heißt, die die nun für den Bahnhofsbau gestimmt haben, die sollen ja nicht meckern wenn es länger dauert als geplant und mehr kosten wird als geplant. Ganz großer Schwachsinn kommt da auf uns zu, in den nächsten Jahren! In einer Zeit wo Länder wie Griechenland, Italien, Portugal und Spanien am Abgrund stehen finanziell. Wo Frau Merkel jede Woche den Euro retten muss, da stellen wir uns hin und wollen einen Bahnhof bauen der mehrere Milliarden kostet! Und das beste, Herr Ramsauer stellt sich hin und redet von positiven Signalen an die Wirtschaft und das solche Projekte in Deutschland möglich sein sollen. Ja, klar können diese Projekte hier realisiert werden, aber die Leute wollen gehört und einbezogen werden! Wir sind hier nicht mehr im Mittelalter und der König von Gottes Gnaden enteignet die Bauern und ersäuft ihr Vieh wenn sie nicht spuren!
So funktioniert das nicht! Es gibt immer noch Menschen die nicht ignorant durch die Gegend laufen, die Funktionieren und alles abnicken was da kommt! Nein man denkt noch frei und man kann sich hier entscheiden ob man A oder B möchte. In dem Fall, ich akzeptiere die Entscheidung, aber nach wie vor halte ich S21 für einen riesen Schwachsinn! Und ein Tipp, auch wenn dieser weder gehört oder gelesen wird von den Obrigkeiten, backt nun kleine Brötchen und verhaltet euch still. Das geht an Frau Merkel, Herr Ramsauer und den Herrn Grube, niemand will nun dieses selbstgefällige grinsen sehen, niemand will hier große Reden hören von euch, denn alles was da kommt würde selbstgefällig und ironisch provozierend Klingen für Leute die Jahrelang für ihr Recht gekämpft haben! Dazu sag ich nur 2013 wird abgerechnet bei der Wahl!